Angebote zu "Siemens" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Rietze Strassenbahn Siemens Combino VAG Freibur...
149,90 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Rietze Strassenbahn Siemens Combino VAG Freiburg - SchauinslandNeuheiten 04_2020 - STRA01067_RMaßstab 1:87 , Neuware , Lieferung erfolgt in OVPsofort Lieferbar

Anbieter: Rakuten
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Dirigenten
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wenn einer singt, bestimmt er; wenn mehr als einer singt, bestimme ich" - Herbert von KarajanDie gesammelte Aufmerksamkeit gilt ihm, doch bleibt er stumm; er nimmt den meisten Beifall entgegen und hat nur "Luft sortiert"; er meldet schöpferische Ansprüche an, aber er produziert keinen einzigen Ton unmittelbar: Der Dirigent ist der vielumjubelte und ebenso der umstrittene Repräsentant des Musiklebens. Mahler, Furtwängler oder Karajan sind gleichermaßen Gegenstand von Heldenverehrung wie des Schamanentums verdächtig oder Opfer der Unsicherheit musikalischer Wertungen.Peter Gülke, Dirigent, Musikwissenschaftler und Musikschriftsteller, entwirft mit Kopf und Herz Portraits aus dem Inneren der Orchesterarbeit; das Spektrum reicht von Hans von Bülow über Richard Strauss, Gustav Mahler, Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Carlos Kleiber u. a. m. bis zu dem kürzlich verstorbenen Nikolaus Harnoncourt.Peter Gülke war Kapellmeister an der Staatsoper Dresden sowie Generalmusikdirektor der Staatskapelle Weimar und in Wuppertal. Professur für Dirigieren an der Musikhochschule Freiburg, Professur für Musikwissenschaft an der Universität Basel. Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Bayerischer Literaturpreis für wissenschaftliche Darstellungen von literarischem Rang, Ernst von Siemens Musikpreis.Lieber Peter Gülke,Tausend Dank für das Dirigentenbuch. Ich habe es atemlos und mit vielBewunderung gelesen. Das gibt es sonst nicht auf dieser Höhe: einenMusiker, der zugleich Musikwissenschaftler ist, sein eigenes, sehr persönlichesDeutsch schreibt und denkt, wahrnimmt, spürt und fühlt.Ihr Alfred Brendel"When one person sings, they're in charge; when more than one sings, I'm in charge" - Herbert von KarajanThe conductor is a highly praised and equally highly contentious representative of musical life. Mahler, Furtwängler and Karajan are in equal measure the objects of hero-worship and suspected of shamanism, or victims of the uncertainties of musical judgement.Peter Gülke, conductor, musicologist and writer on music sketches portraits from the inner life of the orchestra with both head and heart: the spectrum ranges from Hans von Bülow through Richard Strauss, Gustav Mahler, Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Carlos Kleiber and many others, to the recently-deceased Nikolaus Harnoncourt.Peter Gülke was Conductor at the Staatsoper in Dresden and Director of Music at the Staatskapelle in Weimar and Wuppertal. He has held chairs of conducting at the Musikhochschue Freiburg and of musicology at the University of Basel. Awarded the Sigmund Freud Prize for academic writing, the Bavarian Literature Prize for academic writing of a literary standard, and the Ernst von Siemens Music Prize.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Dirigenten
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wenn einer singt, bestimmt er; wenn mehr als einer singt, bestimme ich" - Herbert von KarajanDie gesammelte Aufmerksamkeit gilt ihm, doch bleibt er stumm; er nimmt den meisten Beifall entgegen und hat nur "Luft sortiert"; er meldet schöpferische Ansprüche an, aber er produziert keinen einzigen Ton unmittelbar: Der Dirigent ist der vielumjubelte und ebenso der umstrittene Repräsentant des Musiklebens. Mahler, Furtwängler oder Karajan sind gleichermaßen Gegenstand von Heldenverehrung wie des Schamanentums verdächtig oder Opfer der Unsicherheit musikalischer Wertungen.Peter Gülke, Dirigent, Musikwissenschaftler und Musikschriftsteller, entwirft mit Kopf und Herz Portraits aus dem Inneren der Orchesterarbeit; das Spektrum reicht von Hans von Bülow über Richard Strauss, Gustav Mahler, Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Carlos Kleiber u. a. m. bis zu dem kürzlich verstorbenen Nikolaus Harnoncourt.Peter Gülke war Kapellmeister an der Staatsoper Dresden sowie Generalmusikdirektor der Staatskapelle Weimar und in Wuppertal. Professur für Dirigieren an der Musikhochschule Freiburg, Professur für Musikwissenschaft an der Universität Basel. Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Bayerischer Literaturpreis für wissenschaftliche Darstellungen von literarischem Rang, Ernst von Siemens Musikpreis.Lieber Peter Gülke,Tausend Dank für das Dirigentenbuch. Ich habe es atemlos und mit vielBewunderung gelesen. Das gibt es sonst nicht auf dieser Höhe: einenMusiker, der zugleich Musikwissenschaftler ist, sein eigenes, sehr persönlichesDeutsch schreibt und denkt, wahrnimmt, spürt und fühlt.Ihr Alfred Brendel"When one person sings, they're in charge; when more than one sings, I'm in charge" - Herbert von KarajanThe conductor is a highly praised and equally highly contentious representative of musical life. Mahler, Furtwängler and Karajan are in equal measure the objects of hero-worship and suspected of shamanism, or victims of the uncertainties of musical judgement.Peter Gülke, conductor, musicologist and writer on music sketches portraits from the inner life of the orchestra with both head and heart: the spectrum ranges from Hans von Bülow through Richard Strauss, Gustav Mahler, Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Carlos Kleiber and many others, to the recently-deceased Nikolaus Harnoncourt.Peter Gülke was Conductor at the Staatsoper in Dresden and Director of Music at the Staatskapelle in Weimar and Wuppertal. He has held chairs of conducting at the Musikhochschue Freiburg and of musicology at the University of Basel. Awarded the Sigmund Freud Prize for academic writing, the Bavarian Literature Prize for academic writing of a literary standard, and the Ernst von Siemens Music Prize.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Korruptionsprävention in der öffentlichen Verwa...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Prävention und BekämpfungDie Autorinnen und Autoren des Handbuchs, fachkundige Expertinnen und Experten, erläutern den aktuellen Standard der Antikorruptionsmaßnahmen, die für Kommunalverwaltungen geeignet sind. Sie vermitteln konkrete Handlungsmöglichkeiten zur Einführung von Antikorruptionsprozessen und praktisch einsetzbare Werkzeuge zur Korruptionsbekämpfung.Mit Mustervorlagen und ChecklistenDarüber hinaus liegt der Fokus der Beiträge auf den einzelnen Elementen und Maßnahmen eines wirksamen kommunalen Antikorruptionssystems sowie den straf-, beamten- und arbeitsrechtlichen Aspekten. Handlungsanweisungen, Mustervorlagen, Schaubilder, Checklisten und Downloads sowie umfangreiche Verweise und ein ausführliches Stichwortverzeichnis ergänzen den Band. Hervorzuheben ist die Checkliste für "Self-Audits" zur Korruptionsprävention in Kommunen.Das KonzeptDas Werk richtet sich an die Verantwortlichen in Städten und Gemeinden sowie Landratsämtern und kommunalen Unternehmen: Führungskräfte, Antikorruptions-, Compliance-Beauftragte, Personalverantwortliche, Rechtsämter usw. Insbesondere Städten und Gemeinden, die nicht genügend Ressourcen zur Verfügung haben, um sich eigenständiges Know-how zur Korruptionsbekämpfung aufbauen zu können, dient das Handbuch als praxisorientierte Hilfestellung. Wegen des ganzheitlichen Ansatzes eignet sich das Werk auch für die Aus-, Fort- und Weiterbildung. Die Idee zum Buch entstand im Dezember 2017 auf dem Symposium zum Weltantikorruptionstag von Transparency International Deutschland e.V. (Regionalgruppe Baden-Württemberg) und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl. Das Handbuch fasst alle Redebeiträge des Fachsymposiums zusammen.Die Autorinnen und AutorenDr. rer. pol. Peter Glinder, Dipl.-Ökonom, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Leiter der Zentralen Antikorruptionsstelle der Stadt Stuttgart, Lehrbeauftragter an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen LudwigsburgGabriele C. Klug, bis Dezember 2018 Stadtkämmerin der Stadt Köln und stellvertretende Vorsitzende von Transparency International Deutschland e.V.Dr. jur. Lena Kühnbach, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht in der Kanzlei Benesch Winkler in Freiburg, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im Freiburger AnwaltvereinProfessor Dr. jur. Dr. phil. Jürgen Louis M.A., seit 2004 Bürgermeister der Gemeinde Rheinhausen im Breisgau, Honorarprofessor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Mitglied bei Transparency International Deutschland e.V., dort Mitarbeit in der Regionalgruppe Baden-Württemberg sowie der Arbeitsgruppe KommunenDr. jur. Klaus Moosmayer, seit 2018 Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Ethics, Risk und Compliance Officer der Novartis AG, zuvor langjähriger Chief Compliance Officer der Siemens AG, Vorsitzender des Antikorruptions-Komitees des Business and Industry Advisory Committee (BIAC) der OECD, Mitgründer und Vorsitzender des Forums der Europäischen ChiefCompliance and Integrity Officer (ECCIOF), Mitherausgeber der Neuen Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht, der Corporate Compliance Zeitschrift und des internationalen Risk & Compliance-Magazins (UK)Nicole Perez, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Verwaltungswirtin (FH), Co-Vorsitzende der Regionalgruppe Baden-Württemberg von Transparency International Deutschland e.V., Forensic Investigations/Risk Management bei der Daimler AGDr. rer. pol. Berta van Schoor M.Sc., Co-Vorsitzende der Regionalgruppe Baden-Württemberg von Transparency International Deutschland e.V., Compliance Manager bei der DB Netz AG, Regionalbereich SüdwestBeate Schröfel LL.M., Dipl.-Verwaltungswirtin (FH), Sachgebietsleiterin für die Verwaltungsprüfung mehrerer technischer Ämter beim Rechnungsprüfungsamt der Stadt Stuttgart und stellvertretende Leiterin der Zentralen Antikorruptionsstelle der Stadt StuttgartProfessor

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Korruptionsprävention in der öffentlichen Verwa...
80,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Prävention und BekämpfungDie Autorinnen und Autoren des Handbuchs, fachkundige Expertinnen und Experten, erläutern den aktuellen Standard der Antikorruptionsmaßnahmen, die für Kommunalverwaltungen geeignet sind. Sie vermitteln konkrete Handlungsmöglichkeiten zur Einführung von Antikorruptionsprozessen und praktisch einsetzbare Werkzeuge zur Korruptionsbekämpfung.Mit Mustervorlagen und ChecklistenDarüber hinaus liegt der Fokus der Beiträge auf den einzelnen Elementen und Maßnahmen eines wirksamen kommunalen Antikorruptionssystems sowie den straf-, beamten- und arbeitsrechtlichen Aspekten. Handlungsanweisungen, Mustervorlagen, Schaubilder, Checklisten und Downloads sowie umfangreiche Verweise und ein ausführliches Stichwortverzeichnis ergänzen den Band. Hervorzuheben ist die Checkliste für "Self-Audits" zur Korruptionsprävention in Kommunen.Das KonzeptDas Werk richtet sich an die Verantwortlichen in Städten und Gemeinden sowie Landratsämtern und kommunalen Unternehmen: Führungskräfte, Antikorruptions-, Compliance-Beauftragte, Personalverantwortliche, Rechtsämter usw. Insbesondere Städten und Gemeinden, die nicht genügend Ressourcen zur Verfügung haben, um sich eigenständiges Know-how zur Korruptionsbekämpfung aufbauen zu können, dient das Handbuch als praxisorientierte Hilfestellung. Wegen des ganzheitlichen Ansatzes eignet sich das Werk auch für die Aus-, Fort- und Weiterbildung. Die Idee zum Buch entstand im Dezember 2017 auf dem Symposium zum Weltantikorruptionstag von Transparency International Deutschland e.V. (Regionalgruppe Baden-Württemberg) und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl. Das Handbuch fasst alle Redebeiträge des Fachsymposiums zusammen.Die Autorinnen und AutorenDr. rer. pol. Peter Glinder, Dipl.-Ökonom, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Leiter der Zentralen Antikorruptionsstelle der Stadt Stuttgart, Lehrbeauftragter an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen LudwigsburgGabriele C. Klug, bis Dezember 2018 Stadtkämmerin der Stadt Köln und stellvertretende Vorsitzende von Transparency International Deutschland e.V.Dr. jur. Lena Kühnbach, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht in der Kanzlei Benesch Winkler in Freiburg, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im Freiburger AnwaltvereinProfessor Dr. jur. Dr. phil. Jürgen Louis M.A., seit 2004 Bürgermeister der Gemeinde Rheinhausen im Breisgau, Honorarprofessor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Mitglied bei Transparency International Deutschland e.V., dort Mitarbeit in der Regionalgruppe Baden-Württemberg sowie der Arbeitsgruppe KommunenDr. jur. Klaus Moosmayer, seit 2018 Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Ethics, Risk und Compliance Officer der Novartis AG, zuvor langjähriger Chief Compliance Officer der Siemens AG, Vorsitzender des Antikorruptions-Komitees des Business and Industry Advisory Committee (BIAC) der OECD, Mitgründer und Vorsitzender des Forums der Europäischen ChiefCompliance and Integrity Officer (ECCIOF), Mitherausgeber der Neuen Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht, der Corporate Compliance Zeitschrift und des internationalen Risk & Compliance-Magazins (UK)Nicole Perez, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Verwaltungswirtin (FH), Co-Vorsitzende der Regionalgruppe Baden-Württemberg von Transparency International Deutschland e.V., Forensic Investigations/Risk Management bei der Daimler AGDr. rer. pol. Berta van Schoor M.Sc., Co-Vorsitzende der Regionalgruppe Baden-Württemberg von Transparency International Deutschland e.V., Compliance Manager bei der DB Netz AG, Regionalbereich SüdwestBeate Schröfel LL.M., Dipl.-Verwaltungswirtin (FH), Sachgebietsleiterin für die Verwaltungsprüfung mehrerer technischer Ämter beim Rechnungsprüfungsamt der Stadt Stuttgart und stellvertretende Leiterin der Zentralen Antikorruptionsstelle der Stadt StuttgartProfessor

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Korruptionsprävention in der öffentlichen Verwa...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Prävention und BekämpfungDie Autorinnen und Autoren des Handbuchs, fachkundige Expertinnen und Experten, erläutern den aktuellen Standard der Antikorruptionsmaßnahmen, die für Kommunalverwaltungen geeignet sind. Sie vermitteln konkrete Handlungsmöglichkeiten zur Einführung von Antikorruptionsprozessen und praktisch einsetzbare Werkzeuge zur Korruptionsbekämpfung.Mit Mustervorlagen und ChecklistenDarüber hinaus liegt der Fokus der Beiträge auf den einzelnen Elementen und Maßnahmen eines wirksamen kommunalen Antikorruptionssystems sowie den straf-, beamten- und arbeitsrechtlichen Aspekten. Handlungsanweisungen, Mustervorlagen, Schaubilder, Checklisten und Downloads sowie umfangreiche Verweise und ein ausführliches Stichwortverzeichnis ergänzen den Band. Hervorzuheben ist die Checkliste für "Self-Audits" zur Korruptionsprävention in Kommunen.Das KonzeptDas Werk richtet sich an die Verantwortlichen in Städten und Gemeinden sowie Landratsämtern und kommunalen Unternehmen: Führungskräfte, Antikorruptions-, Compliance-Beauftragte, Personalverantwortliche, Rechtsämter usw. Insbesondere Städten und Gemeinden, die nicht genügend Ressourcen zur Verfügung haben, um sich eigenständiges Know-how zur Korruptionsbekämpfung aufbauen zu können, dient das Handbuch als praxisorientierte Hilfestellung. Wegen des ganzheitlichen Ansatzes eignet sich das Werk auch für die Aus-, Fort- und Weiterbildung. Die Idee zum Buch entstand im Dezember 2017 auf dem Symposium zum Weltantikorruptionstag von Transparency International Deutschland e.V. (Regionalgruppe Baden-Württemberg) und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl. Das Handbuch fasst alle Redebeiträge des Fachsymposiums zusammen.Die Autorinnen und AutorenDr. rer. pol. Peter Glinder, Dipl.-Ökonom, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Leiter der Zentralen Antikorruptionsstelle der Stadt Stuttgart, Lehrbeauftragter an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen LudwigsburgGabriele C. Klug, bis Dezember 2018 Stadtkämmerin der Stadt Köln und stellvertretende Vorsitzende von Transparency International Deutschland e.V.Dr. jur. Lena Kühnbach, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht in der Kanzlei Benesch Winkler in Freiburg, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im Freiburger AnwaltvereinProfessor Dr. jur. Dr. phil. Jürgen Louis M.A., seit 2004 Bürgermeister der Gemeinde Rheinhausen im Breisgau, Honorarprofessor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Mitglied bei Transparency International Deutschland e.V., dort Mitarbeit in der Regionalgruppe Baden-Württemberg sowie der Arbeitsgruppe KommunenDr. jur. Klaus Moosmayer, seit 2018 Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Ethics, Risk und Compliance Officer der Novartis AG, zuvor langjähriger Chief Compliance Officer der Siemens AG, Vorsitzender des Antikorruptions-Komitees des Business and Industry Advisory Committee (BIAC) der OECD, Mitgründer und Vorsitzender des Forums der Europäischen Chief Compliance and Integrity Officer (ECCIOF), Mitherausgeber der Neuen Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht, der Corporate Compliance Zeitschrift und des internationalen Risk & Compliance-Magazins (UK)Nicole Perez, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Verwaltungswirtin (FH), Co-Vorsitzende der Regionalgruppe Baden-Württemberg von Transparency International Deutschland e.V., Forensic Investigations/Risk Management bei der Daimler AGDr. rer. pol. Berta van Schoor M.Sc., Co-Vorsitzende der Regionalgruppe Baden-Württemberg von Transparency International Deutschland e.V., Compliance Manager bei der DB Netz AG, Regionalbereich SüdwestBeate Schröfel LL.M., Dipl.-Verwaltungswirtin (FH), Sachgebietsleiterin für die Verwaltungsprüfung mehrerer technischer Ämter beim Rechnungsprüfungsamt der Stadt Stuttgart und stellvertretende Leiterin der Zentralen Antikorruptionsstelle der Stadt StuttgartProfessor

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Criminal Compliance
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Criminal Complianceentwickelt sich immer mehr zu einem eigenständigen Rechtsgebiet: Unternehmen bauen ihre Compliance-Abteilungen aus, Rechtsanwälte beraten bei der Abfassung von Unternehmensrichtlinien, Staatsanwälte fragen nach der Verwertbarkeit von Ermittlungsergebnissen, Gerichte prüfen die Berücksichtigung von Compliance-Maßnahmen bei der Strafbemessung. Das große neue Handbuch "Criminal Compliance"bietet die Komplettlösung für alle wichtigen Rechtsprobleme. Es entwickelt gültige Maßstäbe für die juristische Bewertung von noch im Fluss befindlichen Compliance-Problemen, überträgt diese auf alle wichtigen Anwendungsbereiche und bezieht dabei die verfahrensrechtlichen Probleme mit ein. Es verliert so nie den Blick für die Praxis und erörtert auch die Stituation in der EU und den USA. Im Einzelnen werden behandelt:Allgemeine materiell-rechtliche und verfahrensrechtliche Fragen von Criminal ComplianceKartellstrafrechtGeldwäscheGesundheitswesenStrafrechtliche ProdukthaftungUmweltstrafrechtSteuerstrafrechtInsolvenzstrafrechtArbeitsstrafrechtDatenschutzstrafrechtÖffentliche und private KorruptionBau- und WohnungswirtschaftswesenPresseInternetstrafrechtAußenwirtschaftsstrafrechtZollstrafrechtBanken- und WertpapierstrafrechtUWGPolitik und öffentliche VerwaltungBilanzcompliancePharma Besonders hilfreich: Alle relevanten Fragen im Zusammenhang mit Unternehmensrichtlinien, internen Ermittlungen und Whistleblowing werden ebenso behandelt wie die "Anforderungen an den Compliance-Beauftragten". Herausgeber und Autorenstehen für den umfassenden Ansatz wie für die Strukturkraft der Darstellung:Prof. Dr. Thomas Rotsch, Universität Gießen, ist Begründer, Mitherausgeber und Schriftleiter der ZIS und ZJS sowie Begründer und Leiter des CCC - Center for Criminal Compliance der Universität Gießen.Prof. Dr. Katharina Beckemper, Universität Leipzig LOStA Folker Bittmann, Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau Prof. Dr. Dennis Bock, Universität Kiel Prof. Dr. Jens Bülte, Universität Mannheim Prof. Dr. Gerhard Dannecker, Universität Heidelberg Prof. Dr. Jörg Eisele, Universität Tübingen RA Dr. Marc Engelhart, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg OStA Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge, Staatsanwaltschaft bei dem Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht Prof. Dr. Bernd Heinrich, Humboldt-Universität zu Berlin Prof. Dr. Marianne Johanna Hilf, Universität Bern Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Universität Würzburg RiOLG Prof. Dr. Matthias Jahn, Universität Frankfurt am Main RA Dr. Stefan Kirsch, HammPartner RAe, Frankfurt am Main Diplom-Finanzwirtin (FH) RAin Antje Klötzer-Assion, Livonius RAe, Frankfurt am Main RA Thomas C. Knierim, Knierim & Huber RAe, Mainz Prof. Dr. Ralf Kölbel, Universität München Prof. Dr. Matthias Krüger, Universität München Prof. Dr. Erik E. Lehmann, Universität Augsburg Prof. Dr. Michael Lindemann, Universität Bielefeld Prof. Dr. Frank Meyer, LL.M., Universität Zürich Prof. Dr. Carsten Momsen, Universität Hannover RA Dr. Klaus Moosmayer, Siemens AG, München VorsRiLG Wolfgang Natale, Landgericht Augsburg Prof. Dr. Thomas Rotsch, Universität Gießen RA Dr. Oliver Sahan, Roxin RAe LLP, Hamburg RA Dr. Christian Schoop, DLA Piper UK LLP, Frankfurt am Main Prof. Dr. Edward Schramm, Universität Jena RA Dr. Sascha Süße, LL.M., Roxin RAe LLP, Düsseldorf RA Prof. Dr. Jürgen Taschke, DLA Piper UK LLP, Frankfurt am Main Prof. Dr. Hans Theile, Universität Konstanz RA Douglas M. Tween, Baker & McKenzie LLP, New York RAin Dr. Kathrin Urban, Roxin RAe LLP, Hamburg Wiss. Mitarbeiter Markus Wagner, Universität Gießen RA Prof. Dr. Carsten Wegner, RAe Krause & Kollegen, Berlin.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Zwischen Faszination und Furcht
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Chinas Modernisierung wird nur allzu oft als Verwestlichung fehlinterpretiert. Während die China-Berichterstattung zwischen Faszination und Furcht schwankt und Fehler ausländischer Marktakteure nicht abreißen, zeigt ein Vergleich der unternehmerischen Einfluss- und Erfolgsfaktoren vom Kaiserreich bis zur Gegenwart, dass entscheidende Merkmale unverändert gelten. Wirtschaftlicher Erfolg lässt sich demnach auch in China planen.Das Buch enthält Statements von Jörg Ayrle , CFO Specialty Lighting Osram GmbH, Dr. Hansueli Bruderer, Chairman and General Manager Viessmann China, Wolfgang Haak , Vice-President Corporate Strategy Beiersdorf AG, Wolfgang Kohl , President China Gruner + Jahr AG & Co KG, Dr. Stefan Schmitgen , Director McKinsey & Company, Peking, Michaela Stolz-Schmitz , Vice-President, Director Major Events and Corporate Cultural Affairs Siemens Ltd. China, Peter Tichauer , Chefredakteur ChinaContact, Prof. Dr. Dr. Harro von Senger , Universität Freiburg im Breisgau, Christoph Graf von Waldersee , Managing Director Asia Water Development Corporation Limited (HK) und Jörg Wuttke , Chief Representative BASF (China) Company Limited.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Dirigenten
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

„Wenn einer singt, bestimmt er, wenn mehr als einer singt, bestimme ich“ – Herbert von KarajanDie gesammelte Aufmerksamkeit gilt ihm, doch bleibt er stumm, er nimmt den meisten Beifall entgegen und hat nur „Luft sortiert“, er meldet schöpferische Ansprüche an, aber er produziert keinen einzigen Ton unmittelbar: Der Dirigent ist der vielumjubelte und ebenso der umstrittene Repräsentant des Musiklebens. Mahler, Furtwängler oder Karajan sind gleichermaßen Gegenstand von Heldenverehrung wie des Schamanentums verdächtig oder Opfer der Unsicherheit musikalischer Wertungen.Peter Gülke, Dirigent, Musikwissenschaftler und Musikschriftsteller, entwirft mit Kopf und Herz Portraits aus dem Inneren der Orchesterarbeit, das Spektrum reicht von Hans von Bülow über Richard Strauss, Gustav Mahler, Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Carlos Kleiber u. a. m. bis zu dem kürzlich verstorbenen Nikolaus Harnoncourt. Peter Gülke war Kapellmeister an der Staatsoper Dresden sowie Generalmusikdirektor der Staatskapelle Weimar und in Wuppertal. Professur für Dirigieren an der Musikhochschule Freiburg, Professur für Musikwissenschaft an der Universität Basel. Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Bayerischer Literaturpreis für wissenschaftliche Darstellungen von literarischem Rang, Ernst von Siemens Musikpreis.Lieber Peter Gülke,Tausend Dank für das Dirigentenbuch. Ich habe es atemlos und mit vielBewunderung gelesen. Das gibt es sonst nicht auf dieser Höhe: einenMusiker, der zugleich Musikwissenschaftler ist, sein eigenes, sehr persönlichesDeutsch schreibt und denkt, wahrnimmt, spürt und fühlt.Ihr Alfred Brendel****************“When one person sings, they’re in charge, when more than one sings, I’m in charge” – Herbert von KarajanThe conductor is a highly praised and equally highly contentious representative of musical life. Mahler, Furtwängler and Karajan are in equal measure the objects of hero-worship and suspected of shamanism, or victims of the uncertainties of musical judgement.Peter Gülke, conductor, musicologist and writer on music sketches portraits from the inner life of the orchestra with both head and heart: the spectrum ranges from Hans von Bülow through Richard Strauss, Gustav Mahler, Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Carlos Kleiber and many others, to the recently-deceased Nikolaus Harnoncourt. Peter Gülke was Conductor at the Staatsoper in Dresden and Director of Music at the Staatskapelle in Weimar and Wuppertal. He has held chairs of conducting at the Musikhochschue Freiburg and of musicology at the University of Basel. Awarded the Sigmund Freud Prize for academic writing, the Bavarian Literature Prize for academic writing of a literary standard, and the Ernst von Siemens Music Prize.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot